Auswertungen

Plausibilitätsprüfung für die UVG-Statistik

Diese Auswertung prüft Ihre UVG-Fälle auf zahlreiche weitere Plausibilitäten für die UVG-Statistik. Für diese Prüfungen gibt es direkt in PROSOZ 14plus keine Programmfunktion.

Abgefragt werden nur die Vorgänge, deren Ende-Zahlung-Datum im aktuellen laufenden Jahr liegt (zum Prüfen der Vorgänge vor dem Jahreswechsel).

Bevor Sie die MIS-Auswertung ausführen, sollten Sie die in PROSOZ 14plus bereits vorhandenen Prüfungen für die UVG-Statistik durchgeführt haben und vor allem die Übernahme des UVG-Zählers (Administration - Übernahme UVG-Zähler, dort die letzte Option) ausgeführt haben. Danach können Sie die MIS-Auswertung nutzen (ggf. in den MIS-Eigenschaften die gewünschten Bereiche oder Hilfearten einschränken).

In der Auswertung sind zwei Formate enthalten:

  • Fälle mit Ende-Zahlung im lfd. Jahr (wenn Sie im Dezember die Prüfung der Fälle durchführen) sowie
  • Fälle mit Ende-Zahlung im Vorjahr (für den Fall, dass Sie erst im Januar zu der Prüfung kommen).

Tipp: Idealerweise prüft man die Fälle vor der Anspruchstellung für Januar und zieht dann auch die Statistik. Damit ist gewährleistet, dass die gezahlten UVG-Monate per Jahresende stimmen.

Die Auswertung listet alle Fälle (samt Fehlerhinweis) auf, die folgende, für die UVG-Statistik nicht plausible Datenkonstellationen enthalten:

  • Getrennt lebende Elternteile können keine Ehe schließen
  • Eltern eines Halbwaisen können nicht zusammenziehen
  • UVG-Zähler = 0 oder > 72 Monate
  • UVG-Zähler < 72 Monate, Einstellung wegen Höchstleistungsdauer
  • Statistik A vorhanden, Statistik B fehlt
  • Statistik A fehlt, Statistik B vorhanden
  • Statistik A fehlt, Statistik B fehlt
  • Statistik C fehlt
  • Kind über 12 Jahre alt, Ende-Zahlung zu spät
  • Halbwaisen, Statistik B: Auskunftsverweigerung
  • Halbwaisen, Statistik B: Leistungsunfähigkeit
  • Halbwaisen, Statistik B: unbekannter Aufenthalt
  • Halbwaisen, Statistik B: Auslandsaufenthalt
  • Halbwaisen, Statistik B: noch nicht festgestellte Vaterschaft
  • Halbwaisen, Statistik B: Vaterschaft unbekannt
  • Anderer Elternteil in Anstalt, Statistik B: unbekannter Aufenthalt
  • Anderer Elternteil in Anstalt, Statistik B: Auslandsaufenthalt
  • Anderer Elternteil in Anstalt, Statistik B: noch nicht festgestellte Vaterschaft
  • Anderer Elternteil in Anstalt, Statistik B: Vaterschaft unbekannt

Es wurden hier so ziemlich alle denkbaren Falscherfassungen berücksichtigt, die im Alltag von kreativen Benutzern erfasst worden sein könnten und in PROSOZ 14plus noch nicht abgefangen werden. Wenn Ihnen noch weitere Konstellation einfallen, die im UVG "nicht sein dürfen" teilen Sie diese bitte mit.

 

Download für MS SQL Server

 

Download für ORACLE

 

Die Klassenbezeichnung der MIS-Auswertungen lautet uvg-statistik-plausibilitäten

 

Hinweise

Bitte beachten Sie die Hinweise zu SQL und MIS und die Grundsätze für die Nutzung von Auswertungen.

 

Zurück zur Übersicht